Sportliche Ausbildung

Fussball

Bilder aus dem Fussballtraining

Die FussballerInnen der Sport Academy Zurich (SAZ) trainieren während ihrer gesamten Ausbildung dreimal pro Woche um 9:30 Uhr auf der Sportanlage Hardhof. Im vierten Ausbildungsjahr sind auch vier Trainings möglich. Seit dem Ausbildungsjahr 2014/15 stehen wir in Kooperation mit dem professionellen Nachwuchsbetrieb des FC Zürich (FCZ), deren Ausbildner unsere Trainings leiten. Die Arbeit mit den bestens qualifizierten und motivierten Nachwuchstrainern des FCZ gewährleistet, dass die Lernenden ihr fussballerisches Potential trotz einer anspruchsvollen schulisch-beruflichen Ausbildung optimal entwickeln können. Als sportlicher Leiter und Hauptansprechperson fungiert Louis Nater, Assistenztrainer U21 des FCZ.

Die AbsolventInnen der Fussballausbildung trainieren und spielen nach wie vor in ihren Vereinen. Die SAZ versteht sich als Anbieter einer fussballerischen Ausbildung, welche diejenige der Vereine individuell ergänzt, bzw. diese weiterführt. Ziel ist es, den Lernenden eine optimale, nachhaltige fussballerische Entwicklung zu ermöglichen. Transparenz mit den Vereinen unserer Lernenden ist uns dabei sehr wichtig.

Damit das Niveau in den Trainingseinheiten garantiert hoch bleibt, werden FussballerInnen in Probetrainings getestet. Meisterklasse-Niveau wird grundsätzlich erwartet, SpielerInnen der Promotionsklasse werden nur in begründeten Ausnahmefällen zum Probetraining zugelassen.

Es ist möglich, nur das Angebot der Fussballausbildung zu belegen. Die Kosten dafür betragen pro Schuljahr CHF 9'750.00. Vier Morgentraininigs pro Woche stehen auf dem Programm (der Mittwoch ist trainingsfrei).


 

Tanzausbildung

Unser neustes Angebot wurde ursprünglich in Kooperation mit dem Tanzwerk101 entwickelt. Hauptziel der SAZ ist es, jungen Tanztalenten in ihrer Disziplin eine intensive Förderung zu ermöglichen, ohne dabei die Berufsausbildung zu vernachlässigen. Damit die Lernenden so oft als möglich trainieren und regenerieren können, wird die kaufmännische Ausbildung um 1 Jahr verlängert.

Für den Zeitgenössisch-Urbanen Bühnentanz bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Tanzwerk101 eine einzigartige Ausbildung an. In einem individuell zusammengestellten Programm können die jungenTänzer/innen ihre Leidenschaft ausleben, ihr Können aufbauen und vertiefen. Die unmittelbare Nähe der Ausbildungsstätten Tanzwerk101, SAZ und KV Zürich unterstützt diese ideale Verknüpfung. Tänzerisches Ziel ist die Vorbereitung auf eine professionelle Bühnentanz-Ausbildung.

Die Tanzschule ist jedoch frei wählbar. Zusammen mit ihren künstlerischen Leiter/innen sind die Lernenden selber für die Organisation ihrer Tanzeinheiten verantwortlich. Dies während vier Jahren in kompatibler Form mit der besten KV-Ausbildung.

Die Lernenden erhalten die Möglichkeit, während ihrer gesamten Ausbildung an drei bis vier Halbtagen und jeden Abend ab 15:45 Uhr unzählige Tanzlektionen zu besuchen und können damit ihr technisches und künstlerisches Potential optimal entfalten.

Tanzflyer

Bilder aus dem Tanzwerk101


 

Athletik-Training

Bilder aus dem Athletik-Training

Die SAZ bietet gemeinsam mit Turicum Athletics einen ganzheitlichen Ansatz an, um das generelle und sportspezifische Leistungsvermögen eines Athleten zu verbessern. Mittels einem Trainingssystem, das aus einer Dreiecksbeziehung zwischen Sportwissenschaft, Sportphysiotherapie und Sportmedizin entstanden ist, werden progressiv athletische Parameter auf ein internationales Spitzenniveau gebracht. Turicum Athletics entwickelt mit mehr als 10 Jahren Trainererfahrung den optimalen Trainingsansatz für ihre individuellen Ziele. Athletische Parameter wie Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht werden grundlegend und sportartspezifisch trainiert, um Höchstleistungen zu erreichen. Dieses professionelle Trainingssystem erlaubt uns, mit unseren Athleten auf langfristiger Basis eine Leistungsoptimierung erzielen zu können.

Verletzungsprophylaxe steht gross geschrieben. Nach einem anfänglichen FMS-Test (Functional Movement Screen) werden die Beweglichkeits- und Körperspannungsdefizite, sowie jegliche Asymmetrien eines Athleten eruiert. Danach werden individuelle Correctives (Übungen) für das Training zuhause erteilt, um systematisch und defizitorientiert an den eigenen Schwachstellen arbeiten zu können. Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird ausschliesslich in Kleingruppen bis zu vier SportlerInnen gearbeitet - dies zweimal wöchentlich, jeweils morgens am Montag und Donnerstag. Unter Umständen ist es auch möglich, nur ein Training pro Woche zu belegen - wobei wir zwei Trainings empfehlen.

Weitere Erklärungen dazu finden Sie im Bericht über eine junge Eiskunstläuferin und im Interview mit Matt Stendahl von Turicum Athletics (ab 2:00 min).


 

Athletik-Training

 

Weitere Sportarten

Die Sport Academy Zurich (SAZ) nimmt talentierte Einzel- oder TeamsportlerInnen aus allen Sportarten auf. Bei der Einteilung der Klassen und Schultage wird auf die Wünsche unserer SchülerInnen eingegangen (z. B. früher oder später Unterrichtsbeginn). Eine frühzeitige Anmeldung ist hierfür von Vorteil.

Die Trainingsgestaltung wird von den SportlerInnen individuell gestaltet. Dreimal steht der ganze Morgen zur Verfügung und einmal ein ganzer Nachmittag. Es ist möglich, den ganzen Freitag oder den ganzen Montag frei zu halten. Für SportlerInnen, die am Wochenende oft weit reisen müssen (z. B. SchneesportlerInnen oder GolferInnen), ergibt das die Möglichkeit, regelmässig 3.5 Tage pro Woche am Stück für den Sport zur Verfügung zu haben. Alle Lernenden der SAZ werden in normale Klassen des KV Zürich integriert. Es sind dadurch viele Schultag-Kombinationen möglich; die Wochenpläne können somit individuell zugeschnitten werden.

Die Swiss Olympic Talent Card ist keine Bedingung zur Aufnahme an die SAZ, erleichtert aber die Abklärungen betreffend des sportlichen Talentes.

Neben den FussballerInnen absolvieren zurzeit SportlerInnen aus Tennis, Tanz, Triathlon Eishockey, Motocross und Springreiten die Sport Academy.


 
 
 
back to top